Angebote zu "Akzeptanz" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispie...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Patrick Köhn erhielt am 26.03.2015 den Hauptpreis der Deutschen Gesellschaft für Facility Management (GEFMA) für seine Arbeit mit dem Thema "Zur Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispiel des Forschungsgebäudes CITEC in Bielefeld". Darin untersucht Köhn die Akzeptanz intelligenter Gebäudetechnologien am Beispiel des 2013 bezogenen Forschungsgebäudes CITEC in Bielefeld. Mit Hilfe von Experteninterviews und Onlinefragebögen führt er eine nutzerorientierte Gebäudebewertung (Post-Occupancy Evaluation, POE) durch. Die besondere Leistung des Preisträgers: Er entwickelt konkrete Verbesserungsvorschläge für das CITEC selbst und gibt allgemeingültige Handlungsempfehlungen für die Planung, den Bau und den Betrieb vergleichbarer intelligenter Campusgebäude. "Die Arbeit besticht neben ihrem starken Praxisbezug und ihrer sorgfältigen wissenschaftlichen Diskussion vor allem durch den interdisziplinären Ansatz, der Architektur, Ingenieurwesen und Sozialwissenschaften verbindet", so der Jury-Vorsitzende Prof. Dr. Markus Lehmann [...] während der Facility Management-Messe 2015 in Frankfurt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Verände...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Landschaft der spezifischen Therapieformen etwas zu finden, von dem Menschen mit Psychosen, bipolaren Störungen oder Depressionen gleichermaßen profitieren können, ist wahrlich nicht einfach. Sozialarbeiter, Sozialpädagogen und Pflegekräfte, die Gruppenangebote in Kliniken, Heimen und Beratungsstellen nach einem konkreten, praxisnahen, sinnlichen und zugleich niedrigschwelligen Angebot für ihre Gruppenarbeit suchen, werden in der Psychosozialen Arbeitshilfe "Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderung ermöglichen" wertvolle Anregungen finden.Die beiden Bielefelder Autorinnen haben die theoretischen Grundlagen der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) nach Marsha Linehan unter anderem mit Imaginationsübungen und Elementen aus der Euthymen Therapie (Genusstherapie) verbunden und so sechs Themenblöcke geschaffen, die flexibel an dem jeweiligen Bedarf orientiert eingesetzt werden können: "Den goldenen Mittelweg gehen", "Achtsamkeit", "Genießen", "Krise", "Stress", "Radikale Akzeptanz der Realität".Inhaltliche Änderungen der Neuausgabe u.a.:Neues Kapitel "Stabilität", starke Veränderungen und Erweiterungen der Kapitel "Stresstoleranz" und "Krise", Überarbeitung der Kapitel "Radikale Akzeptanz" und "der goldene Mittelweg", Zusatzmaterialien der "Schatzkiste" stark ergänzt.Sämtliche Arbeitsmaterialien können kostenlos downgeloadet und bedarfsweise ausgedruckt werden. Das Angebot der Stabilisierungsgruppe hat sich in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bielefeld-Bethel bereits bestens bewährt und den Teilnehmern geholfen, ihre persönlichen Bedürfnisse zu identifizieren, Selbstvertrauen und Selbstheilungskräfte zu stärken und so die Chance einer Neuorientierung im Leben zu eröffnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Verände...
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Landschaft der spezifischen Therapieformen etwas zu finden, von dem Menschen mit Psychosen, bipolaren Störungen oder Depressionen gleichermaßen profitieren können, ist wahrlich nicht einfach. Sozialarbeiter, Sozialpädagogen und Pflegekräfte, die Gruppenangebote in Kliniken, Heimen und Beratungsstellen nach einem konkreten, praxisnahen, sinnlichen und zugleich niedrigschwelligen Angebot für ihre Gruppenarbeit suchen, werden in der Psychosozialen Arbeitshilfe "Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderung ermöglichen" wertvolle Anregungen finden.Die beiden Bielefelder Autorinnen haben die theoretischen Grundlagen der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) nach Marsha Linehan unter anderem mit Imaginationsübungen und Elementen aus der Euthymen Therapie (Genusstherapie) verbunden und so sechs Themenblöcke geschaffen, die flexibel an dem jeweiligen Bedarf orientiert eingesetzt werden können: "Den goldenen Mittelweg gehen", "Achtsamkeit", "Genießen", "Krise", "Stress", "Radikale Akzeptanz der Realität".Inhaltliche Änderungen der Neuausgabe u.a.:Neues Kapitel "Stabilität", starke Veränderungen und Erweiterungen der Kapitel "Stresstoleranz" und "Krise", Überarbeitung der Kapitel "Radikale Akzeptanz" und "der goldene Mittelweg", Zusatzmaterialien der "Schatzkiste" stark ergänzt.Sämtliche Arbeitsmaterialien können kostenlos downgeloadet und bedarfsweise ausgedruckt werden. Das Angebot der Stabilisierungsgruppe hat sich in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bielefeld-Bethel bereits bestens bewährt und den Teilnehmern geholfen, ihre persönlichen Bedürfnisse zu identifizieren, Selbstvertrauen und Selbstheilungskräfte zu stärken und so die Chance einer Neuorientierung im Leben zu eröffnen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
'Eine digitale Streifenfahrt...'
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Studie stellt eine exemplarische Evaluation der ersten Videoüberwachung in Nordrhein-Westfalen beim Polizeipräsidium Bielefeld in einem Parkgelände im Innenstadtbereich dar. Sie erfasst einen Untersuchungszeitraum von Ende 1998 bis Anfang 2003 und ist in ihrem Umfang bisher einmalig in Deutschland. Die Autoren haben sich bei der Erstellung des Evaluationsdesigns u.a. an Projekten aus Großbritannien angelehnt. Sie zeigen am praktischen Beispiel auf, mit welchen Methoden die Kriminalitätsentwicklung und vermutete Verdrängungseffekte auf verschiedenen Basisdaten für den eigentlichen Untersuchungsraum sowie Vergleichs- und Kontrollräume untersucht werden können. Weitere die Videoüberwachung flankierende Maßnahmen finden genauso Berücksichtigung, wie Ereignisse, die sich im Untersuchungszeitraum ergeben haben.Verschiedene Befragungen von Bürgern des betreffenden Stadtbezirks, von Nutzern der Parkanlage, von gewerblichen Anrainern, von Angehörigen von Randgruppenszenen und von Experten der Polizei sowie des Ordnungsamtes geben Auskunft über das Sicherheitsgefühl und die Akzeptanz von Videoüberwachungsmaßnahmen. Die betreffenden Interviewbögen sind als Muster hinterlegt. In einer Effizienzanalyse erfolgt abschließend eine Kosten-Nutzen-Berechnung des Videoschutzkonzeptes, das beim dortigen Polizeipräsidium in der Form einer digitalen Streifenfahrt durchgeführt wird.Im Ergebnis der Evaluationsstudie steht eine positive Bewertung des Bielefelder Projekts. Insbesondere Betäubungsmittelkriminalität und Eigentums- und Vermögensdelikte können offensichtlich nachhaltig beeinflusst werden. Eine Verdrängung in benachbarte Räume oder strukturell vergleichbare Räume im Verhältnis 1:1 war nicht nachweisbar. Die Resonanz in der Bevölkerung, insbesondere bei Anrainern und N

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
'Eine digitale Streifenfahrt...'
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Studie stellt eine exemplarische Evaluation der ersten Videoüberwachung in Nordrhein-Westfalen beim Polizeipräsidium Bielefeld in einem Parkgelände im Innenstadtbereich dar. Sie erfasst einen Untersuchungszeitraum von Ende 1998 bis Anfang 2003 und ist in ihrem Umfang bisher einmalig in Deutschland. Die Autoren haben sich bei der Erstellung des Evaluationsdesigns u.a. an Projekten aus Großbritannien angelehnt. Sie zeigen am praktischen Beispiel auf, mit welchen Methoden die Kriminalitätsentwicklung und vermutete Verdrängungseffekte auf verschiedenen Basisdaten für den eigentlichen Untersuchungsraum sowie Vergleichs- und Kontrollräume untersucht werden können. Weitere die Videoüberwachung flankierende Maßnahmen finden genauso Berücksichtigung, wie Ereignisse, die sich im Untersuchungszeitraum ergeben haben.Verschiedene Befragungen von Bürgern des betreffenden Stadtbezirks, von Nutzern der Parkanlage, von gewerblichen Anrainern, von Angehörigen von Randgruppenszenen und von Experten der Polizei sowie des Ordnungsamtes geben Auskunft über das Sicherheitsgefühl und die Akzeptanz von Videoüberwachungsmaßnahmen. Die betreffenden Interviewbögen sind als Muster hinterlegt. In einer Effizienzanalyse erfolgt abschließend eine Kosten-Nutzen-Berechnung des Videoschutzkonzeptes, das beim dortigen Polizeipräsidium in der Form einer digitalen Streifenfahrt durchgeführt wird.Im Ergebnis der Evaluationsstudie steht eine positive Bewertung des Bielefelder Projekts. Insbesondere Betäubungsmittelkriminalität und Eigentums- und Vermögensdelikte können offensichtlich nachhaltig beeinflusst werden. Eine Verdrängung in benachbarte Räume oder strukturell vergleichbare Räume im Verhältnis 1:1 war nicht nachweisbar. Die Resonanz in der Bevölkerung, insbesondere bei Anrainern und N

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispie...
71,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispiel des CITEC Bielefeld ab 71.9 € als Taschenbuch: Hauptpreisträger des GEFMA - Förderpreis 2015. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Familiengerechte Innovation im Betrieb
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1994 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Fachhochschule Bielefeld (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Im zweiten Kapitel werden grundsätzliche strukturelle Veränderungen in der Wirtschaft und Arbeitswelt dargestellt.Im nächsten Kapitel wird das veränderte Erwerbsverhalten von Frauen und Männern beschrieben.Im vierten Teil der Arbeit werden die Familienstrukturen und ihre Erwartungen an das Unternehmen diskutiert.Das fünfte bis achte Kapitel beschreibt die unterschiedlichen Maßnahmen seitens der Unternehmen zur Konfliktmilderung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Maßnahmen werden zum einen aus der Perspektive "Erwerbs- und Familienleben im zeitlichen Nebeneinander" und zum anderen aus der Perspektive "Erwerbs- und Familienleben im zeitlichen Nacheinander" betrachtet. Dabei werden praxisbezogene Lösungsansätze anhand von Fallbeispielen ausgewählter Unternehmenskonzepte aufgezeigt.Das neunte Kapitel erörtert darüberhinausgehende betriebliche Unterstützungen für Familien finanzieller und nicht finanzieller Art. Sie können als die Sozialleistungen der 90er Jahre verstanden werden.Daß die Existenz von Lösungsmodellen allein nicht ausreicht, um den Anforderungen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie gerecht zu werden, wird im zehnten Kapitel verdeutlicht. Die Vielzahl unterschiedlicher familiärer Lebensformen und -stile erfordert ein großes Maß an Akzeptanz und sozialen Führungskompetenzen im Unternehmen.Im elften Kapitel zeigen Kosten-Nutzenüberlegungen, die Notwendigkeit personalwirtschaftliche Maßnahmen im Unternehmen zu thematisieren.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Abbildungsverzeichnis51.Einleitung71.1.Einführung in die Problemstellung71.2.Inhalte der Arbeit82.Strukturelle Veränderungen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt92.1.Die Megatrends92.2.Technologische Entwicklungen102.3.Quantitative Entwicklung des Erwerbspotentials112.4.Qualitative Entwicklung des Erwerbspotentials132.5.Veränderung des Ausbildungsniveaus163.Verändertes Erwerbsverhalten von Frauen und Männern193.1.Fundamente bröckeln193.2.Verändertes Rollenverhalten203.3.Das "Private" findet den Einzug ins Unternehmen244.Familienstrukturen und ihre Erwartungen an die Unternehmen294.1.Die Moderne als Promotor der Tradition294.1.1.Darstellung der Familienstruktur294.1.2.Erwartungen an das Unternehmen304.2.Die Tradition als Motor der Moderne314.2.1.Darstellung der Familienstruktur314.2.2.Erwartungen an das Unternehmen324.3.Der moderne Widerspruch334.3.1.Darstellung der Familienstruktur334.3.2.Erwartungen an das Unternehmen344.4.Die Moderne mit ausgeprägter Berufsorientierung354.4.1.Darstellung der Familienstruktur354.4.2.Erwartungen an das Unternehmen364.5.Von der Moderne in den Familismus374.5.1.Darstellung der Familienstruktur374.5.2.Erwartungen an das Unternehmen384.6.Zusammenfassung der individuellen Familienstrukturen:404.6.1.Veränderte familiäre Lebensmuster - die Zeit zum Handeln414.6.2.Umdenken und Umorganisieren415.Vereinbarkeit von Familie und Beruf445.1.Systemvarianten zwischen Familie und Beruf445.1.1.Personalwirtschaftliche Konzepte456.Familien- und Erwerbsarbeit im zeitlichen Nebeneinander - Konfliktmilderung durch größere (Arbeits-) Zeitsouveränität466.1.Wunsch und Wirklichkeit flexibler Arbeitszeitsysteme476.1.1.Grundlagen flexibler Arbeitszeitgestaltung506.1.2.Die Lage der Arbeitszeit im Tagesablauf516.1.3.Grenzen der Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsarbeit516.2.Maßnahmen flexibler Arbeitszeitgestaltung im Überblick526.2.1.Gleitzeitarbeit...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Familiengerechte Innovation im Betrieb
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1994 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Fachhochschule Bielefeld (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Im zweiten Kapitel werden grundsätzliche strukturelle Veränderungen in der Wirtschaft und Arbeitswelt dargestellt.Im nächsten Kapitel wird das veränderte Erwerbsverhalten von Frauen und Männern beschrieben.Im vierten Teil der Arbeit werden die Familienstrukturen und ihre Erwartungen an das Unternehmen diskutiert.Das fünfte bis achte Kapitel beschreibt die unterschiedlichen Maßnahmen seitens der Unternehmen zur Konfliktmilderung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Maßnahmen werden zum einen aus der Perspektive "Erwerbs- und Familienleben im zeitlichen Nebeneinander" und zum anderen aus der Perspektive "Erwerbs- und Familienleben im zeitlichen Nacheinander" betrachtet. Dabei werden praxisbezogene Lösungsansätze anhand von Fallbeispielen ausgewählter Unternehmenskonzepte aufgezeigt.Das neunte Kapitel erörtert darüberhinausgehende betriebliche Unterstützungen für Familien finanzieller und nicht finanzieller Art. Sie können als die Sozialleistungen der 90er Jahre verstanden werden.Daß die Existenz von Lösungsmodellen allein nicht ausreicht, um den Anforderungen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie gerecht zu werden, wird im zehnten Kapitel verdeutlicht. Die Vielzahl unterschiedlicher familiärer Lebensformen und -stile erfordert ein großes Maß an Akzeptanz und sozialen Führungskompetenzen im Unternehmen.Im elften Kapitel zeigen Kosten-Nutzenüberlegungen, die Notwendigkeit personalwirtschaftliche Maßnahmen im Unternehmen zu thematisieren.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Abbildungsverzeichnis51.Einleitung71.1.Einführung in die Problemstellung71.2.Inhalte der Arbeit82.Strukturelle Veränderungen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt92.1.Die Megatrends92.2.Technologische Entwicklungen102.3.Quantitative Entwicklung des Erwerbspotentials112.4.Qualitative Entwicklung des Erwerbspotentials132.5.Veränderung des Ausbildungsniveaus163.Verändertes Erwerbsverhalten von Frauen und Männern193.1.Fundamente bröckeln193.2.Verändertes Rollenverhalten203.3.Das "Private" findet den Einzug ins Unternehmen244.Familienstrukturen und ihre Erwartungen an die Unternehmen294.1.Die Moderne als Promotor der Tradition294.1.1.Darstellung der Familienstruktur294.1.2.Erwartungen an das Unternehmen304.2.Die Tradition als Motor der Moderne314.2.1.Darstellung der Familienstruktur314.2.2.Erwartungen an das Unternehmen324.3.Der moderne Widerspruch334.3.1.Darstellung der Familienstruktur334.3.2.Erwartungen an das Unternehmen344.4.Die Moderne mit ausgeprägter Berufsorientierung354.4.1.Darstellung der Familienstruktur354.4.2.Erwartungen an das Unternehmen364.5.Von der Moderne in den Familismus374.5.1.Darstellung der Familienstruktur374.5.2.Erwartungen an das Unternehmen384.6.Zusammenfassung der individuellen Familienstrukturen:404.6.1.Veränderte familiäre Lebensmuster - die Zeit zum Handeln414.6.2.Umdenken und Umorganisieren415.Vereinbarkeit von Familie und Beruf445.1.Systemvarianten zwischen Familie und Beruf445.1.1.Personalwirtschaftliche Konzepte456.Familien- und Erwerbsarbeit im zeitlichen Nebeneinander - Konfliktmilderung durch größere (Arbeits-) Zeitsouveränität466.1.Wunsch und Wirklichkeit flexibler Arbeitszeitsysteme476.1.1.Grundlagen flexibler Arbeitszeitgestaltung506.1.2.Die Lage der Arbeitszeit im Tagesablauf516.1.3.Grenzen der Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsarbeit516.2.Maßnahmen flexibler Arbeitszeitgestaltung im Überblick526.2.1.Gleitzeitarbeit...

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Verände...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Landschaft der spezifischen Therapieformen etwas zu finden, von dem Menschen mit Psychosen, bipolaren Störungen oder Depressionen gleichermaßen profitieren können, ist wahrlich nicht einfach. Sozialarbeiter, Sozialpädagogen und Pflegekräfte, die Gruppenangebote in Kliniken, Heimen und Beratungsstellen nach einem konkreten, praxisnahen, sinnlichen und zugleich niedrigschwelligen Angebot für ihre Gruppenarbeit suchen, werden in der Psychosozialen Arbeitshilfe "Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderung ermöglichen" wertvolle Anregungen finden.Die beiden Bielefelder Autorinnen haben die theoretischen Grundlagen der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) nach Marsha Linehan unter anderem mit Imaginationsübungen und Elementen aus der Euthymen Therapie (Genusstherapie) verbunden und so sechs Themenblöcke geschaffen, die flexibel an dem jeweiligen Bedarf orientiert eingeSetzt werden können: "Den goldenen Mittelweg gehen", "Achtsamkeit", "Genießen", "Krise", "Stress", "Radikale Akzeptanz der Realität".Inhaltliche Änderungen der Neuausgabe u.a.:Neues Kapitel "Stabilität", starke Veränderungen und Erweiterungen der Kapitel "Stresstoleranz" und "Krise", Überarbeitung der Kapitel "Radikale Akzeptanz" und "der goldene Mittelweg", Zusatzmaterialien der "Schatzkiste" stark ergänzt.Sämtliche Arbeitsmaterialien können kostenlos downgeloadet und bedarfsweise ausgedruckt werden. Das Angebot der Stabilisierungsgruppe hat sich in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bielefeld-Bethel bereits bestens bewährt und den Teilnehmern geholfen, ihre persönlichen Bedürfnisse zu identifizieren, Selbstvertrauen und Selbstheilungskräfte zu stärken und so die Chance einer Neuorientierung im Leben zu eröffnen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot