Home Nachrichten Rheda-Wiedenbrück

Korrektur zur OTS Meldung "Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr - Bundespolizei erwischt zwei Jugendliche und warnt vor Gefahren" vom 07.02.2022 / 09:59 Uhr

Rheda-Wiedenbrück (ots) - In der Pressemitteilung wurde versehentlich ein falscher Wochentag angegeben. Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend, den 05.02.22 und nicht wie angegeben am Freitagabend. Rückfragen bitte an: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Münster Pressestelle Roger Schlächter Telefon: 0251 97437 -1011 (oder -0) E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de Bahnhofstr. 1 48143 Münster Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse. Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal