Versuchter Einbruch - Unbekannter geht Kellerfenster an

Enger (ots) - (jd) Am Dienstag (31.5.) hörte ein 63-jähriger Anwohner der Straße "Rüwenhorst" gegen 1.45 Uhr einen lauten Knall. Während der Mann nach dem Rechten sah, hörte er kurz darauf einen zweiten Knall, der aus Richtung eines Nachbargrundstücks kam. Der aufmerksame Zeuge bemerkte einen etwa 180 großen, schlanken Mann, der zu Fuß vom Nachbargrundstück flüchtete. Der etwa 20 bis 25 Jahre alte Mann trug eine dunkle Mütze, blaue Jeans, eine dunkle Jacke sowie ein helles Oberteil. Der 63-Jährige verständigte umgehend die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der bisher Unbekannte ein Kellerfenster gewaltsam angegangen hat. Der Rahmen wies diverse Beschädigungen auf, sodass Fenster geöffnet werden konnte. Ersten Ermittlungen zufolge hat der unbekannte Mann das Haus jedoch nicht betreten. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die in der Nacht zu Mittwoch in Enger-Pödinghausen etwas Auffälliges beobachtet haben oder Angaben zu dem Unbekannten machen können, sich unter 05221/8880 zu melden. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal